Willkommen bei den Rolling Wheels in Lohhof!

Unsere Geschichte beginnt bereits im Jahre 1985 als einige BMX- und Skateboard begeisterte Kinder und Jugendliche sich selbst eigene Rampen gebaut haben. Allerdings scheitere das Vergnügen immer am Platzmangel.
Dieter Bürger und Thomas Stellwag gründeten deshalb 1990 den Skate- und BMX-Verein Rolling Wheels e.V., in der Hoffnung ein Vereinsgeläde zu erhalten. Der Antrag wurde an die Gemeinde gestellt und nach der Eingruppierung der Rolling Wheels als Abteilung des renommierten SV Lohhof e.V. auch genehmigt.

Im September 1996 stand auch schon die von den Mitgliedern selbstgebaute Minirampe. Die Anlage war bereits 1997 so begehrt, dass man uns bat, die Deutsche BMX Meisterschaft zu veranstalten. So wurde das ganze Frühjahr 1997 gehämmert, gebohrt und geschraubt. Das Gelände unserer Abteilung zählte zu dieser Zeit zu den besten BMX- und Skateparks in Deutschland.
Wir veranstalten regelmäßig Wettkämpfe, die auch sehr gut besucht werden. Zum Teil reisen die Sportler aus ganz Deutschland an, und sogar für so manche US-Profi Teams zählt die „Rampenlandschaft“ in Lohhof-Süd zum Pflichtprogramm, wenn sie in Süddeutschland unterwegs sind.